Generalversammlung 2015

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ..."

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt, und der uns hilft zu leben." (H. Hesse)

Dieses Zitat von Hermann Hesse ist der Wegbegleiter und sichere Halt in einem herausfordernden Jahr. Anfänge sind etwas Besonderes. Abschied und Neubeginn, Trauer und Freude, Risiko und Chance, Vertrauen und Misstrauen liegen nahe beieinander.

Mit diesem Bewusstsein haben Dir. Peter Grassl und Dir. Mag. Erich Plank zur Jahresmitte 2014 als neuer 2er-Vorstand die Führung der Raiffeisen Regionalbank Hall i.T. übernommen. Trotz schwieriger Umfeldbedingungen im letzten Jahr konnte die Bank ein ausgezeichnetes Resultat erwirtschaften.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Mag. Dr. Werner Schiffner, CSE blickt anerkennend zurück: "Dabei gilt mein Dank in erster Linie den Kunden, welche uns ihr Vertrauen im abgelaufenen Jahr schenkten, aber auch der gesamten Mannschaft und dem Vorstand für den überdurchschnittlichen Einsatz."

Doch nicht nur der wirtschaftliche Erfolg ist erfreulich, sondern vor allem die Tatsache, dass die Regionalbank den genossenschaftlichen Auftrag mehr als erfüllt. Neben dem umfangreichen Engagement im sozialen, kulturellen und sportlichen Sponsoring - nicht nur in Geldwerten, sondern auch mit viel persönlichem Einsatz der Kolleginnen und Kollegen - wurde wieder intensiv in die Region investiert.

Die Aufgabe der Regionalbank sehen die Vorstände Grassl und Plank darin, den Menschen - Kunden, Mitarbeitern und Partnern - Sicherheit, Nähe und Vertrauen zu geben: "Wir arbeiten täglich daran, unseren Kunden zuzuhören und mit ihnen gemeinsam die bestmöglichen Finanzlösungen zu erarbeiten.Wir arbeiten täglich daran, ein verlässlicher und menschlicher Arbeitgeber zu sein. Wir arbeiten täglich daran, unsere soziale, ökonomische und ökologische Mitverantwortung für unsere Region zu leben. (...) Wir sagen Danke für alles - und bauen auf eine weiterhin erfolgreiche Partnerschaft innerhalb unserer starken Gemeinschaft."