Wichtige Information für Windows XP Nutzer

Wichtige Information für Windows XP Nutzer Bitte beachten Sie folgende wichtige Information betreffend die Nutzung des Online Bankings.

 

Im September 2015 werden die Sicherheits-Zertifikate (SSL) für die Bankingsysteme von SHA-1 auf SHA-2 umgestellt. Damit sorgen wir für einen besseren Schutz und mehr Sicherheit. Falls Sie als Betriebssystem Windows XP mit Service Pack 2 und kleiner gemeinsam mit dem Internet Explorer oder ein älteres Betriebssystem bzw. einen veralteten Browser verwenden, ist ab diesem Zeitpunkt der Login zum Online Banking nicht mehr möglich. Zum Teil kann auch Windows XP mit Service Pack 3 betroffen sein.

 

Wir stellen Ihnen hier eine Seite zur Verfügung, auf der Sie testen können, ob Ihr Browser veraltet und somit von der Umstellung betroffen ist. Ist dies der Fall, sehen Sie nach dem Klick eine Seite mit einer Fehlermeldung ("Die Webseite kann nicht angezeigt werden."). Sind Sie nicht betroffen, gelangen Sie auf eine Seite mit einer Erfolgsmeldung.

Klicken Sie für den Test einfach auf folgenden Link: 

Jetzt testen

Wenn Sie ein veraltetes oder ein Betriebssystem ohne Updates etc. nutzen, ist Ihr Computer anfällig für Sicherheitsrisiken und Viren.

Veraltete Betriebssysteme bzw. Browser, die keine technische Unterstützung vom Hersteller (z.B. Windows XP) erhalten oder nicht mit aktuellen Updates ausgestattet werden, sind nicht mehr zuverlässig geschützt und somit den Gefahren durch Viren und Schadprogramme bzw. anderen Angriffen in erhöhtem Ausmaß ausgesetzt. Aus Sicherheitsgründen raten wir daher allen Kunden den Umstieg auf ein aktuelles Betriebssystem und einen aktuellen Browser. Sollte dies nicht möglich sein, empfehlen wir, künftig durch Zertifikate geschützte Seiten wie Ihr Online Banking nur noch von einem Rechner aus zu nutzen, der mit einem modernen Betriebssystem und aktueller Software ausgestattet ist. Nähere Informationen dazu finden sich unter https://banking.raiffeisen.at  in der Rubrik "Sicherheit" bzw. "Browserkonfiguration".
 

Was ist SHA?

SHA (Secure Hash Algorithm) ist ein Hashing-Algorithmus, der bei gesicherten Verbindungen eingesetzt wird, um die Echtheit und Vollständigkeit einer Mitteilung auf dem Weg zum Empfänger zu gewährleisten. Der bisherige Standard für abgesicherte Verbindungen SHA-1, bei dem Mitteilungen mit einem 160-Bit-Finderabdruck versehen werden, wird nun auf SHA-2 umgestellt. Bei SHA-2 werden die Mitteilungen mit einem längeren Fingerabdruck von 256 Bit versehen und damit die Sicherheit und der Schutz online erhöht.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?